Freitag, 27. April 2007

Dilemma, Dilemmata, Dilämmer

Erst kürzlich wagte ich, aus offensichtlichen Gründen wie Neid und technischen Unverständnis, die Käufer von MacBooks als modeversessene Schnösel zu bezeichnen, eine Behauptung, die durch den Umstand, dass einige der Menschen, die in einem Raum sitzen bleiben, wenn ich ihn betrete, also Menschen, die ich gemäß meinen Parametern getrost als Freunde bezeichnen würde, in jene kühn behauptete Gruppe fallen würden. Gestern aber, bei einem knallharten Funktionstest jenes weißen Apfel-Alternativen unter den mobilen Rechenmaschinen, wurde ich eines besseren belehrt. Welch Eleganz in den im Gehäuse versenkten Tasten! Noch dazu ist er sehr schlank und weiß, Attribute, die ich sonst nur bei homosexuellen Mitgliedern britischer Popbands positiv bewerte. Es könnte gut sein, dass ich mich demnächst komplett verschulde, um auch der elitären Mac- Minderheit beizutreten. Vielleicht kriegt man dann auch geheime Passwörter und das Ganze ist eher sowas wie die Freimaurerloge, komplett mit Geheimtreffen, freien Buffets, Plänen, die Weltherrschaft an sich zu reißen und anderen Samstagabendbeschäftigungen. So etwas wäre es mir wert, 10 Monate nur noch von Tütensuppen zu leben (da ich dann das Gratis Essen dergeheimen Mac- Loge hätte, wäre dieses Problem auch nicht so schlimm wie beispielsweise meine Kleidung, die den jetzigen Zustand der Verwahlosung noch um einiges übertreffen würde...das wiederum würde mich endlich wie einen echten Alternativ- Hiptard aussehen lassen, eine Aussicht, die mich schreckt, da ich fürchte, Teile meines Hirns beim Wandelungsprozeß zu verlieren). Aber genug der wirren Spekulationen. Am Montag ist wieder Bambule im Bezirk, ein Fakt, der mich betrübt, da ich just dann und aufgrund einer Verkettung unvorhersehbarer Umstände (meine Geburt vor ein paar Jahren...sagen wir, 17?) das Betrinken mit einigen MacUsern (sie sollen mir das geheime Passwort verraten) in meiner Küche und anderen Räumen plane, die zugegebenermaßen recht Low-Fi sind. Jedenfalls ahne ich schon Böses und sehe meine potentiellen Besucher von Ordnungskräften und/oder berauschten Krawallzähnen zu Klump geschlagen werden. Hoffentlich schaffen sie es, vorher ihre Geschenke vorbeizubringen. Amüsant an dieser Aussicht ist einzig der Fakt, dass ich die Besucher dazu verpflichtet habe, sich im Stil meiner großen Blütezeit zu kleiden, und das sind natürlich die Neunziger Jahre. Die 1990er, ihr gehässigen Anderes- Vermuter (Ich bin NICHT Norma Desmond), dass heißt, wenn sie in den Trubel geraten und meinetwegen auch verhaftet werden, dann in fürchterlichen z.B. Neonfarbenen Outfits, die sie wiederum ganz wie die ursprünglichen kaputten "Demonstranten" aussehen lassen. Niemand wird ihren Unschuldsbeteuerungen glauben! Montgomery Burns selbst hätte es nicht besser planen können, oder meinetwegen auch Rupert Murdoch (insert a hateable person here). Diese Tatsache allein sollte mir Zugang zur geheimen Mac- Partei verschaffen: Fiesheit, die zufällig aussieht.

Kommentare:

genossin des Kobolds hat gesagt…

Sie sind an einem Mac Book interessiert?
Jaja, irgendwann erwischts jeden! Die Teile sind auch wirklich schick; ich persönlich kann mich grad sehr für das Mac Book Pro begeistern...das ist silbern! Hat ne beleuchtete Tastatur! Und im Format 16/9!
Fürn 17Zoller (drunter geht auf keinen Fall) wolln die Macmacher allerdings ab 2800 Euro haben.

Aber wenns dir am Herzen liegt: auf der Homepage von Apple.de gibts das Untermenü Schule und UNi. Da kannste guckn, ob deine Uni bei "Apple on Campus" dabei ist. Wenn ja, kostet der weiße Schatz n paar Taler weniger.

Außerdem gibts unter ->Quicktime->Film Trailers tolle Trailer aller aktuellen Kinofilme zum anguckn.
Nie wieder Langeweile!

factory girl hat gesagt…

Meine Mitbewohnerin schwärmt auch vom Mac Book!

Ich bin von der Bezeichnung eher verwirrt gewesen... ich war mir sicher das hieß mal anders ... und jetzt nach Recherche habe ich auch den Begriff gefunden an den ich mich erinnerte - iBook! hört sich besser an finde ich.

Ich habe heute mit meinem Friseurbesuch unser Kostüm für das 90er Fest völlig ruiniert, da ich nun nicht mehr die nötige Haarfarbe aufweise ... damn it!

la bonette hat gesagt…

Wie, du bist wieder dunkler geworden? Das MacBook ist das ibook reloaded, wobei ich das ibook cooler fand. es gab es damals in mandarine!!!

M. Bauchmüller hat gesagt…

Ich finde ja, Du hättest wenigstens erwähnen können, dass die 90er Party schlechthin in meiner WG stattfindet und wir Dir lediglich die Lizenz für einen Pretest erteilt haben... . Beim Kapitel Urhaberrecht warst Du wohl mal wieder von der Heissheit des Herrn Prinz abgelenkt, oder was?! Ich verlange eine Stellungnahme auf Deiner Website!
PS: Das MacBook braucht ja auch eine Transportschutzhülle (auf keinen Fall eine Laptoptasche, die sind hässlich), und die gibt es zum Glück sogar in Pink!

die mitbewohnerin hat gesagt…

pünktlich zur großen 90er revival party versorgt mich eine (vermutlich) allergische reaktion, deren ursprung ich nicht erklären kann, mit dem passenden rot-aufgequollenen ungesunden teint. ganz wie damals! ich deklariere das schon mal als kostüm...
übrigens habe ich gestern noch das passende 90er jahre knabbergebäck wiederentdeckt: pombären! (moment mal, vielleicht sind die der grund für das haut-debakel...)

factory girl hat gesagt…

ja ... ich bin nicht mehr blond. Es ist etwas stark dunkel geworden. So hatte ich mir das auch ehrlich gesagt nicht vorgestellt als von "dunkelblond" die Rede war. Es muss wieder heller werden ... wie ist mir allerdings ein Rätsel, da blondieren geht nicht... grrrrrrrrrr...

Anonym hat gesagt…

Cut for the snug, classic fit in soft cotton mesh [url=http://www.ralphlaurenoutletdanmark.org]ralph lauren polo[/url] is heavy welcomed by persons through the whole globe. These are the most famed products on sale within the Ralph Lauren clearance.[url=http://www.ralphlaurenoutletdanmark.org]ralph lauren dk[/url] is one of the most efficient marketing method to draw in purchasers and enhance the sale ofmerchandise.Normally talking, [url=http://www.ralphlaurenoutletdanmark.org]polo ralph lauren[/url] are available in quite a few sizes, hues and leaves an impression of good style on the minds of all. [url=http://www.ralphlaurenoutletdanmark.org]ralph lauren danmark[/url] is usually a trendy version of garment which reflects the charm of the modern. [url=http://www.ralphlaurenoutletdanmark.org]ralph lauren skjorter[/url] can go properly with many styles of cloths such as jeans and sweaters.They attract several folks for its top rated quality, cheap price tag as well as good after-sale support and it is also these three fantastic functions that enable [url=http://www.ralphlaurenoutletdanmark.org]ralph lauren skjorte[/url] remain in high reputation all the time. [url=http://www.ralphlaurenoutletdanmark.org]ralph lauren outlet[/url] presents polo sport shirts for men and women at trade leading prices.