Samstag, 15. März 2008

The quest for the Cornish Landadel has begun.

Pünktlich zu unserem Abflug in Richtung Cornwall präsentiert sich die Hauptstadt mit wolkenlosem Himmel, Sonnenschein und Vogelgezwitscher, also in etwa so schön wie seit Wochen nicht mehr. Auch soll am Sonntag eventuell der Streik im ÖPNV beendet sein. Ich befürchte eine Korrelation mit diesen Ereignissen und meinem Verschwinden aus der Stadt, die sich spätestens dann bestätigen wird, wenn der Begleiter der letzten 2 Wochen, Mr. Novemberwetter, uns schon in Engelland erwartet. Nie werde ich vergessen, wie ich einst bei strahlendem Sonnenschein in Berlin einstieg um in einem Mikroblizzard, der sich exakt auf dem von mir zu durchquerenden Rollfeld des Dubliner Flughafens entlud, zu landen. Ich bin vielleicht ein Sturmflüsterer oder sowas.
Wenn wir nicht gerade unter einem umfallenden Baum verenden bzw. uns angesichts einer Primark- bedingten Pleite als Tellerwäscher in zweifelhaften lokalen Pubs verdingen müssen, könnte unser Verschwinden auch daran liegen, dass wir hier gelandet sind:


Der Granitblock auf dem Felsen ist entgegen erster Vermutungen kein Gefängnis sondern ein "Hotel". Unsere Preisanfrage bezüglich einer Übernachtung wurde so beantwortet:
Dear la bonette,
Camelot Castle is indeed a very special place.
Camelot has long been a place of relaxation for creative people, and artists from all over the world and we very much look forward to your stay here.
As you will see from our web site there is a great deal to do in this part of Cornwall and so we do advise you to stay for as long as possible to get the most out of your stay. You and your partner, family or friends will not regret it.
You may well find that a few days or weeks at Camelot Castle is one of the most positive things that you have done in your life. [Hervorhebung des wahnsinnigen Verfassers]
We should also point out to you that the Camelot Castle three day mid week breaks are becoming very popular.
Because of the popularity of the hotel and our unique location we do suggest that you confirm and secure your booking well in advance.
Dramatic sunsets costal colours and weather patterns create a wonderfully romantic atmosphere.
Camelot Castle is beautiful all year round.
Even Christmas Time and winters here are superb, with crackling log fires and warm comfy sofas in the Great Hall.
You can get a very good feel of what Camelot Castle is like from our web site but nothing beats the experience of being here.
We look forward to welcoming you very soon.
Yours Sincerely
Irina Mappin
Owner
Warum Preise erwähnen, wenn man genauso gut einen beliebigen, selbstgefälligen und exzentrischen Standardwerbebrief verfassen kann? Als Fotomotiv ist das Hotel aber alle Mal gut, es könnte eben nur gut sein, dass man Hunde auf uns hetzt und uns zum Amusement der nichtexistenten anderen Gäste ausstopft und in der Lobby ausstellt. Sollte das passieren, sind unsere in wächserner Ekstase (immerhin ewig jungen) festgehaltenen Gesichter mit Sicherheit auf dieser Seite zu sehen.

Kommentare:

janainfur hat gesagt…

"Camelot!"
"Camelot!!!"
"... it's only a model..."

Ach, was wäre mein Dasein als Nerd ohne Monty Python Zitate?! :-)

Viel Spaß auf der Insel!

kobold hat gesagt…

lebst du noch?