Sonntag, 8. Juli 2007

Schimscham Melone

Aus dem wöchentlichen Telefonat mit meinen Eltern:
Mein Vater: "Wie heißt das Gerät, du weißt schon, das ist so klein und da kann man eine CD rein tun."
Ich: "Ein CD- Player?"
Vater: "Genau!"
In other news haben Affenhölle- bezogene Ränkespiele einen großen Teil des Samstagabends eingenommen. Zudem habe ich endlich den großartigsten Film aller Zeiten sehen dürfen: "Glitter"- von, mit und ÜBER Mariah Carey, deren Dumpfheit ganz neue Dimensionen anzunehmen scheint, wenn sie sich bei jedem einzelnen Song in immer neue Höhen kreischt und dabei Liegestützen-ähnliche Bewegungen vollführt.


Achtet besonders auf die winzige Fahrradkurierkappe, die sie kurz vor ihrer "Entdeckung" durch Max "Ich hätte diesen Film niemals drehen dürfen." Beesley.
Aber auch in ihrem Privatleben beweist Mariah Geschmack und Klasse, wie sie einst bei MTV Cribs unvergesslich offenbarte:



Ich finde die Teelichthalter mit ihren Initialen besonders geschmackvoll, aber auch die "Candy- Wände" und der Fakt, dass einige ihrer "Freunde" in ihrem Bad Fernsehen gucken während sie nicht herausfindet, wie die Dusche funktioniert und deshalb angezogen in die Badewanne steigt, faszinieren mich und lassen micht wünschen, ich hätte eine vergleichbare Traumkarriere hingelegt, inklusive einer Platterfirma, die mich bezahlt, damit ich sie verlasse.
Ich werde sofort anfangen zu üben:
http://youtube.com/watch?v=5bMwgJNbrq4

Kommentare:

Not Mel "Scary" B hat gesagt…

The most classic Cribs... I LOVE it!
Nur ein weiteres Cribs kommt nah dran an diese Brillianz und das ist das von der Playboy Mansion...

Oh Max Beesley, warum siehst Du nur aus wie Ewan McGregor? Anyway, ich werde nie den Sommer vergessen indem Du Robbie's Johnny Wilkes Substitute warst...

You were there for summer dreaming,
and you are a friend indeed...

Moment, nee, das war ja Geri Halliwell! Sie könnte finde ich übrigens super Mariah Carey spielen ... falls jemand jemals nochmal einen Film über sie drehen würde. Und George Michael wäre Tommy Mottola...

apropo Tommy Mottola ... er ist tatsächlich das Urböse:
championing such Sony artists as, Gloria Estefan, Marc Anthony, Ricky Martin und Celine Dion + signing actress Lindsay Lohan.

factory girl hat gesagt…

OMG!!!

Ich habe großartige "Neuigkeiten" zu Max Beesley!

Wir alle erinnern uns doch noch an die MTV European Music Awards 1994 in Berlin, oder? ... Take That in den schwarzen Lederoutfits, people!!!

Max war auch da... als percussionist von ... ihr werdet es NICHT glauben ... GEORGE MICHAEL!

und dann hatte er einen kleinen accident:

http://www.youtube.com/watch?v=k5LNfi6_yds

la bonette hat gesagt…

Oh Mann...und das in Berlin. Das ist ein ZEICHEN. Wofür, weiß ich nicht.